Urlaub in Paris - Kurztrip in die Stadt der Liebe

Ein Urlaub in Paris, der Stadt der Liebe und der Mode, lockt mit weltbekannten Bauwerken, einzigartigen Museen und fantastischen Einkaufmöglichkeiten.

Kleine, charmante Cafés am Seine-Ufer, prächtige, historische Schlösser, weltbekannte Bauwerke wie der Eiffelturm oder Notre-Dame und das allgegenwärtige leichte, verspielte und etwas melancholische französische Lebensgefühl machen Paris zur Stadt der Liebe. Die Hauptstadt Frankreichs liegt im nördlichen Zentrum des Landes und ist mit über 12,3 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Metropolregion Europas. Als kulturelles Zentrum Frankreichs bietet die Stadt ihren Besuchern eine Vielzahl an architektonischen Sehenswürdigkeiten, berühmten Museen und spannenden Veranstaltungen. Zu jedem Kurztrip nach Paris gehört ein Spaziergang über die Avenue des Champs Elysées. Die Prachtstraße führt vom Louvre durch den Torbogen des Arc de Triomphe bis hin zum Place de la Concorde. Als Wahrzeichen der Stadt gilt der rund 300 m hohe Eiffelturm, von dessen Aussichtsplattform man einen fantastischen Blick über die französische Hauptstadt hat. Unzählige Heiratsanträge wurden hier schon gestellt. Sehenswert ist auch die Notre Dame auf der Île de la Cité. Der Grundstein der gothischen Kathedrale wurde im Jahr 1163 gelegt und in dem beeindruckenden Bauwerk krönte sich schon Napoleon selbst.

Die beliebtesten Museen

Die Auswahl an Museen und Galerien ist beinahe grenzenlos. Eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen findet man im Louvre. Zu den bekanntesten Werken zählen ägyptische Skulpturen und selbstverständlich Leonardo da Vincis Meisterstück, die Mona Lisa. Kunstliebhaber werden sich auch im Musée d'Orsay am südlichen Ufer der Seine sehr wohlfühlen, das besonders mit seiner Sammlung französischer Impressionisten lockt. Auch das Musée Picasso, das über 250 Werke Picassos aus allen Perioden ausstellt, ist sehenswert. Im Musée Rodin neben dem Invalidendom kann man Plastiken des Bildhauers Auguste Rodin bewundern und in dem hübsch angelegten Park mit hölzernen Liegebetten entspannen.

Shopping in der Stadt der Mode

Paris ist nicht nur die Stadt der Liebe, sondern auch die Stadt der Mode. So verwundert es nicht, dass die französische Hauptstadt ein wahres Shopping-Paradies ist. In der Rue de Rivole im 1. Arrondissement findet man zahlreiche Geschäfte internationaler Marken und große Kaufhäuser wie das Etam. Shoppingbegeisterte sollten auch das weltbekannte Kaufhaus Galeries Lafayette im 9. Arrondissement besuchen, das mit einer beeindruckenden Kuppel und Designermode aufwartet. Auch das auf einem Hügel gelegene Künstlerviertel Montmartre lockt mit zahlreichen Mode-, Schmuck- und Kunstboutiquen und bietet zudem einen herrlichen Blick über die Stadt von den Treppen der Sacré Coeur.

Anreise in die französische Hauptstadt

Paris ist von Deutschland aus sowohl per Auto, Zug oder Flugzeug problemlos zu erreichen. Die Stadt verfügt über drei internationale Flughäfen, wobei der Flughafen Paris-Charles-de-Gaulle im Nordosten der Stadt der bedeutendste ist. Nach einem Flug in die französische Hauptstadt erreicht man die 26 km entfernte Innenstadt beispielsweise per TGV, mit Nahverkehrszügen oder mit Linienbussen. Aufgrund der vielfältigen Anreisemöglichkeiten eignet sich die Stadt der Liebe gut für einen Kurztrip oder Last Minute Urlaub.

80
Hotels
Hotel features